Newsletter

Aufgrund der Umstellung der städtischen Website www.solingen.de ist eine automatisierte Anmeldung für den Newsletter des Kulturmanagements momentan leider nicht möglich.

Sollten Sie Interesse daran haben, regelmäßig über unsere aktuellen Veranstaltungen per Newsletter informiert zu werden, wenden Sie sich bitte per E-Mail an b.boes@solingen.de!

Alcina –  Oper mit Musik von Georg Friedrich Händel

Eine Göttin verzaubert Männer und begeht einen riesigen Fehler. Sie verliebt sich selbst…. Diese dramatische Geschichte aus der griechischen Mythologie spielt in der Oper Alcina.

Eigeninszenierung Kulturmanagement Solingen in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Regie: Igor Folwill, Bergische Symphoniker, Theaterchor Solingen, Musikalische Leitung: Peter Kuhn

Einladung zu Matinée am So. 29. April um 11.30 Uhr im Pina Bausch Saal

Um den Premiere- Abend am 9.Mai zu einem rundum gelungenen Erlebnis zu machen, laden wir Sie erstmalig herzlich zu einer Matinée am So. 29. April um 11.30 Uhr mit Prof. Igor Folwill, Peter Kuhn und Solisten ein.  Wir stellen Ihnen die Entstehung der Eigeninszenierung mit vielen Informationen und Hintergründen vor.

Hier haben Sie die Gelegenheit die Fragen, die Sie vielleicht immer bewegt haben, sowohl zum Inhalt des Stückes als auch zum Thema Eigeninszenierung zu stellen.

Wir weihen Sie in tiefste Theater-Geheimnisse ein!

Tanz in den Mai

Montag, 30.04.2018, ab 20:00 Uhr

Internationale Top-DJs sorgen für mitreißende Beats in der Party-Nacht des Jahres!

Auf mehreren Dancefloors ultimativ feiern – am 30. April 2018 im Theater und Konzerthaus Solingen

Zu besten Beats in den Mai tanzen: Auf mehreren Dancefloors wird im Theater und Konzerthaus am 30. April 2018 ab 20:00 Uhr die ultimative Party-Nacht des Jahres gefeiert. Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre präsentieren das Kulturmanagement Solingen und Radio RSG wieder nationale und internationale TOP-DJs, die mit ihren unvergleichlichen Sounds die Nacht zum Tage machen.

Disco Boys und Kurd Maverick an den Turntables

Jetzt Ticket sichern!

Christian Ehring

Christian Ehring

Keine weiteren Fragen

Sonntag, 27.05.2018, 20:00 Uhr

Er ist der Mann, der Erdogan ärgerte. Ein Beitrag in der  Satiresendung Christian Ehrings „extra3“ brachte im März 2016 den türkischen Präsidenten so auf die Palme, dass er den deutschen Botschafter einbestellte. Außerdem gehört Ehring zum Team der „heute-show“ und ist Eingeweihten bestens bekannt als langjähriges Ensemblemitglied des Düsseldorfer Kom(m)ödchens.

Noch viel mehr von sich zeigt Christian Ehring, wenn man ihm einen ganzen Abend lang die Bühne überlässt. Sein Solo „Keine weiteren Fragen“ ist ein hochaktueller und sehr persönlicher Kommentar zur Lage der Nation; hintergründig, schwarzhumorig und perfide politisch.

 

Mehr erfahren …
Preise:
Deutscher Comedypreis 2016 („extra3“)
NRW-Kleinkunstpreis „Bocholter Pepperoni“ 2016
Monica Bleibtreu Preis der Privattheatertage 2012 (Kom(m)ödchen-Ensemble)
Adolf-Grimme-Preis 2010 („heute-show“)
Deutscher Comedypreis 2009 („heute-show“)
Leipziger Löwenzahn 2009 (Kom(m)ödchen-Ensemble)
Rostocker Koggenzieher 2005
Westspitzen-Preis 2004 (Sparte Kabarett)
Sprungbrett 2004 (Förderpreis des Handelsblatts)

Dracula, Musical von Frank Wildhorn

Dienstag, 19.06.2018, 19:30 Uhr

Dracula – Legende, Albtraum, Literatur- und Filmklassiker: und nun auch Musical-Held. Seit Bram Stokers berühmten Vampir-Roman ranken sich wilde Geschichten um den charismatischen Blutsauger aus den Karpaten.

Diese anhaltende Begeisterung für den berühmtesten Untoten der Welt nutzte Frank Wildhorn, um an sein Erfolgsmusical „Jekyll & Hyde“ direkt mit einem nächsten Hit anzuknüpfen.

Grusel- trifft Liebesgeschichte in einem Musical, das wie kein anderes den Blutdruck anregt.

jetzt Karten sichern!

Ballett-Gala

Ballett-Gala

Samstag, 02.06.2018, 19:30 Uhr

Das Bundesjugendballett von John Neumeier

Nah beim Publikum, nah bei den anderen, nah bei sich selbst.

Als Compagnie ohne eigene Bühne ist das Bundesjugendballett herausgefordert, sich seine Aufführungsorte jedes Mal aufs Neue zu suchen. Ziel ist es, das Ballett an neue, außergewöhnliche Örtlichkeiten zu bringen und die Zuschauer zu begeistern. Hierfür erfindet das kleine Ensemble den Tanz stetig neu – an Plätzen, die fernab von jeder herkömmlichen Ballettgeografie liegen. Tanz als öffentliches und soziales Erlebnis; ob in Theatern, auf Festivals, in Schulen, in Seniorenresidenzen, im Schwimmbad, im Club und sogar im Gefängnis.

Jetzt Ticket sichern!

Beat Poetry Club

So La La

Das A-cappella-Festival Solingen

Samstag, 05.05.2018, 18:00 Uhr

Das beliebte So la la A-cappella-Festival geht in die vierte Runde. Ganz ohne Instrumente verzaubern Vokalmusiker aus dem In- und Ausland das Publikum und nehmen es mit auf eine Reise quer durch alle Genres. Diesmal stellen sich erstmals gleich sechs Bands der Fachjury und dem Publikum, um die begehrte „Goldene Klinge“ und den Jurypreis zu gewinnen. Dabei spielt das Publikum eine besondere Rolle, denn es entscheidet, wer Publikumsliebling wird und im nächsten Jahr wieder mit dabei ist. Als Special Guest treten die Gewinner des Festivals 2017 auf.

Das Festival ist zum festen Bestandteil der deutschen A-cappella-Szene geworden und lockt Amateure und Profis mit hoher musikalischer Qualität aus der ganzen Bundesrepublik und den angrenzenden Ländern an.

Mehr erfahren …

Mitwirkende

Die ausgewählten A-cappella-Gruppen sowie aktuelle Informationen zum Festival entnehmen Sie bitte der Tagespresse und der Festival-Webseite www.solala-festival.de. Hier können Sie auch Ende 2017 beim Online-Voting mit entscheiden, welche Band beim Festival 2018 dabei ist.

© syda productions / fotolia.com

Abonnenten werben Abonnenten!

Für jeden geworbenen Abonnenten gibt es einen 20,- € Gutschein für das Programm des Kulturmanagements im Theater und Konzerthaus Solingen.

1 Gutschein pro Werber, der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gutschein wird nicht als Bargeld ausgezahlt.

Weitere Infos erhalten Sie an der Kasse, oder Tel. 0212 20 48 20

Starten Sie mit uns in die neue Theatersaison!

Am 10. September ist es soweit, das Theater und Konzerthaus Solingen öffnet wieder seine Türen.

Mit einem mitreißenden, hoch abwechslungsreichen Programm startet das Theater und Konzerthaus Solingen am 10. September in die Spielzeit 2017/2018. Dabei macht sich ein Wandel sowohl visuell als auch inhaltlich bemerkbar. Während das Kulturgebäude außen attraktive, optische Erneuerungen erfährt, warten innen Programm-Highlights und neue Veranstaltungs-Ideen, welche die Besucher begeistern werden.

Optimierung durch optische Aufwertung innen und außen

Mehr erfahren …

Ein schöneres Theaterumfeld: Damit der Theaterbesuch zur vollkommen gelungenen Veranstaltung wird, finden bereits seit 2016 zahlreiche bauliche Maßnahmen rund um das Gebäude statt. Dazu gehören die Optimierung der Wegeverbindungen sowie die Neugestaltung des Atriums und der Außenanlagen. Alle Bauarbeiten zur Aufwertung des Theaterumfeldes werden voraussichtlich Ende des Jahres 2017 abgeschlossen – ein weiterer Meilenstein hin zu mehr Kulturvergnügen.

Für jede Kulturveranstaltung die passende Bühne

Jede Veranstaltung in dem 182 Seiten starken Programmheft ist ein eigener Höhepunkt. Die Spielzeit 2017/2018 verspricht außergewöhnliche Kulturerlebnisse durch alle Sparten hinweg: von Musiktheater, Schauspiel und Sinfonik bis hin zu Musik und Kabarett.

Spielplan 2017/2018

Ergänzungen zur gedruckten Spielplan-Broschüre

Zur gedruckten Broschüre haben sich noch verschiedene Ergänzungen nach Redaktionsschluss ergeben:

Mehr erfahren …

S. 76
5. Philharmonisches Konzert    Leitung: Mihhail Gerts

S. 78
7. Philharmonisches Konzert    Leitung: Markus Huber

S. 149
„Es war einmal … oder auch nicht …“ Tanztheater 55+ findet im Pina-Bausch-Saal statt.

S. 169
Vor den Philharmonischen Konzerten hält Astrid Kordak um 18.45 Uhr einen Einführungsvortrag.

S. 181
Ermäßigungen sind möglich auf Einzeleintrittspreise und Einheitspreise. Abonnements sind bereits ermäßigt.

 

Hier können Sie die überarbeitete Broschüre herunterladen:

https://theater-solingen.de/wp-content/uploads/2017/06/spielplan-2017-web.pdf

 

Achtung Konzertbesucher!

Die Philharmonischen Konzerte beginnen ab sofort um 19:30 Uhr, also eine halbe Stunde früher als in den letzten Spielzeiten. Der Einführungsvortrag beginnt entsprechend um 18:45 Uhr. Im Anschluss an die Konzerte freuen sich die Bergischen Symphoniker, mit den Besuchern im oberen Foyer das Erlebte nachklingen zu lassen. Die gute Atmosphäre dabei wird von Frank Seizinger am Klavier unterstützt.

 

Die nächsten Veranstaltungen:

Fr, 20.04.2018, 20:00 Uhr

Torsten Sträter Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein

  • Kabarett, Comedy + Lesung
    • # Zu Gast
Mädchenklamotte
So, 22.04.2018, 11:00 – 16:00 Uhr

Mädchenklamotte Der Mädelsflohmarkt

  • Messen + Märkte
Mairi Campbell
Mo, 23.04.2018, 20:00 Uhr

Mairi Campbell Scottish Songs

  • Musik
    • # Reihe Weltmusik
Mihalj Kekenj
Di, 24.04.2018, 19:30 Uhr

7. Philharmonisches Konzert Ganz klassisch

  • Bergische Symphoniker
    • # Philharmonische Konzerte
Mo, 30.04.2018, ab 20:00 Uhr

Tanz in den Mai DIE Tanz-Party im Bergischen Land

  • Gute Unterhaltung
    • # Show, Party + Gala
Ulli Steinkuller
Fr, 04.05.2018, 10:00 Uhr – So, 03.06.2018, 18:00 Uhr

2SichtBilder (2viewART) – 2 Ansichten in einem Bild Fotokunst von Ulli Steinküller

  • Stadtkultur

Programmbroschüre