Newsletter

Sollten Sie Interesse daran haben, regelmäßig über unsere aktuellen
Veranstaltungen per Newsletter informiert zu werden, dann tragen Sie
sich bitte in die Newsletterliste unter www.solingen.de ein.

Bevor Sie das tun, beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Taschenopernfestival

Zeig mir dein Fleisch! Über den Wert des Körpers

So geht zeitgenössisches Musiktheater heute

am Mittwoch, den 21. November 2018 um 19.30 Uhr, 

Einführung um 19:00 Uhr

„Zeig mir dein Fleisch! Über den Wert des Körpers“ ist der Titel des siebten Taschenopernfestivals Salzburg, das für eine einzige Veranstaltung in der Klingenstadt gastiert.

Dabei steht „Taschenoper“ als Wortschöpfung für kleine Opern im Taschenformat. Das Besondere: Die fünf ca. 20-minütigen Opernminiaturen fügen sich unter der Gesamtregie von Thierry Bruehl zu einem in sich geschlossenen Theaterabend mit Musik zusammen. Alle Taschenopern verbindet dabei ein zentrales Thema: Der Wert des Körpers in der postmodernen Gesellschaft. Damit ergibt sich für das Publikum die außergewöhnliche Möglichkeit, fünf verschiedene künstlerische Positionen zu ein und derselben Idee im unmittelbaren Vergleich zu erleben.

Fünf Werke begeistern in einer gemeinsamen Inszenierung

Mehr erfahren …

Dieses exzeptionelle Musikprojekt bietet die einmalige Gelegenheit, eigens für das Taschenopernfestival geschaffene Werke zeitgenössischer Komponistinnen und Komponisten in einem absolut aktuellen Kontext zu erleben. Wann sonst ergibt sich die Möglichkeit, fünf junge Musikschaffende – jede/r stilistisch einmalig – harmonisch zusammengefügt in einem gemeinsamen Musiktheaterabend zu genießen?

Das Salzburger Taschenopernfestival beeindruckt mit einer sehr großen Anzahl von herausragenden Mitwirkenden vor und hinter den Kulissen. Allen voran die Komponistinnen und Komponisten mit ihren Werken. Dazu zählen Birke Bertelsmeier mit „Gib mir dein“, nach einer Erzählung von Thomas Mann, Wen Liu mit „Painted Love“, Gerhard E. Winkler mit „Der Mann mit der Blume im Mund“ sowie Stephan Winkler mit „Schweres tragend“ nach den Texten von Max Goldt. Als fünftes Werk wird „Mundbogenrelikte“ gezeigt, choreografische Studien für Harfe mit Resonatoren und Performern.

Nicht verpassen! Tickets

Eva Lind

Du bist die Welt für mich

Sonntag, 02.12.2018, 18:00 Uhr

Erinnerungen an Rudolf Schock mit Johannes Groß und Eva Lind

2015 hätte mit Rudolf Schock einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Tenöre seinen 100. Geburtstag gefeiert. Mit seinem Soloprogramm „Du bist die Welt für mich“ wandelt der beliebte Tenor Johannes Groß auf den Spuren des weltberühmten deutschen Sängers.

Johannes Groß ist Gründer und Kopf der wohl bekanntesten deutschen Tenorformation, der „German Tenors“, und singt seit Jahrzehnten auf der ganzen Welt. Eva Lind mit ihrer kristallklaren Stimme und ihrer sympathischen Ausstrahlung zählt Eva Lind zu den bekanntesten und beliebtesten klassischen Sängerinnen unserer Zeit. Die gebürtige Innsbruckerin stand bereits auf den großen Bühnen der Welt, wie der Mailänder Scala oder der Carnegie Hall in New York und hat mit Duettpartnern wie Luciano Pavarotti, Placido Domingo oder José Carreras das Publikum begeistert.

Jetzt die beste Plätze sichern!

Silvester-mit der Komödie „Party Löwe“

Feiern Sie mit uns den Jahresabschluss und erleben Sie ein Feuerwerk der Sinne. Es erwartet Sie ein besonderer Abend mit der turbulenten Komödie „Der Partylöwe“.

Sie haben die Wahl:

Silvester-Matinée um 17 Uhr oder  Silvester-Soirée (Special) um 21 Uhr

Silvester-Soirée

Gestartet wird zunächst mit einem festlichen Sektempfang begleitet von stilvoller Pianomusik, bevor anschließend um 21 Uhr die Schauspiel-Komödie für gute Unterhaltung sorgt. Nach einer kleinen Pause für Erfrischungen wird diese fortgesetzt und kommt zum krönenden Abschluss. Im Anschluss entführt Sie unser exklusives Snack-Buffet in kulinarische Welten, während die Pianomusik erneut für heitere Stimmung sorgt. Abschließend startet, eingeleitet durch einen Mitternachtssekt und ein spektakuläres Feuerwerk, mit dem Live-Quartett „Papa’s Finest Boogie-Band“ die Party-Nacht bis in die Morgenstunden.

Mehr erfahren …

Paketpreis inkl. Empfangs- und Mitternachtssekt, Snacks, Live-Band, Tanz und vielen weiteren Überraschungen

Zusätzlich bieten wir auch Kombitickets inklusive Übernachtung/Neujahrsfrühstück im benachbarten H+ Hotel Solingen an.

Eintritt: 43,00 - 62,00 € inkl. Snacks, Begrüßungs- und Mitternachtssekt sowie anschließender Party
Kombiticket: Inkl. Übernachtung und Frühstücksbuffet 68,00 - 87,00 €

Fragen Sie die Theater- und Konzertkasse: Tel. 0212 – 20 48 20.

Mehr als nur ein Abo!

Genießen Sie als Kulturbegeisterte nicht nur besondere Preisvorteile, sondern seien Sie im Zentrum von Live-Kulturevents, die für Gänsehaut sorgen und unvergesslichelebendige Erlebnisse schaffen.

Das Theater und Konzerthaus Solingen bietet exklusive Vorteile für Abonnenten:

  • Genießen Sie bis zu 40 % Rabatt.
  • Ihr fester Platz ist immer für Sie reserviert.
  • Veranstaltung ausverkauft? Für Sie kein Problem: Ihre Eintrittskarte haben Sie schon.
  • Sie sind einmal verhindert? Tauschen Sie Ihre Karten problemlos um.
  • Zahlen Sie ganz praktisch in Raten (z. B. mit kostenlosem Einzugsverfahren).
  • Ihre Tickets sind übertragbar, schicken Sie doch Ihre Familie/Freunde zu uns.

Außerdem erhalten Sie:

Mehr erfahren …
  • einen 5,00 €-Gutschein für weitere Veranstaltungen des Kulturmanagements,
  • eine Einladung zur exklusiven Premierenfeier unserer Opern-Eigeninszenierung,
  • eine Freikarte zu „Jugend brilliert – Die Klassik-Stars von morgen” mit den Bergischen Symphonikern.

Aber nicht nur das: Nachdem der Vorhang sich geschlossen hat, geht der Abend weiter. Wer Lust hat, trifft sich an der Bar zum Ausklang der Veranstaltung; in entspannter Runde wird das Erlebte diskutiert.

 

Übrigens: Abonnenten haben exklusiv in der Zeit vom 18.06. – 02.07.2018 die Möglichkeit, vorab zu buchen. Ab 02.07.2017 sind Karten im Vorverkauf erhältlich.

Abo-Formular

Abonnenten werben Abonnenten!

Für jeden geworbenen Abonnenten gibt es einen 20,- € Gutschein für das Programm des Kulturmanagements im Theater und Konzerthaus Solingen.

1 Gutschein pro Werber, der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gutschein wird nicht als Bargeld ausgezahlt.

Weitere Infos erhalten Sie an der Kasse, oder Tel. 0212 20 48 20

Achtung Konzertbesucher!

Die Philharmonischen Konzerte beginnen ab sofort um 19:30 Uhr, also eine halbe Stunde früher als in den letzten Spielzeiten. Der Einführungsvortrag beginnt entsprechend um 18:45 Uhr. Im Anschluss an die Konzerte freuen sich die Bergischen Symphoniker, mit den Besuchern im oberen Foyer das Erlebte nachklingen zu lassen. Die gute Atmosphäre dabei wird von Frank Seizinger am Klavier unterstützt.

 


Kulturmanagement Solingen auf Facebook

Die nächsten Veranstaltungen:

Faisal Kawusi
So, 18.11.2018, 18:00 Uhr

Faisal Kawusi Glaub nicht alles, was du denkst

  • Kabarett, Comedy + Lesung
    • # Zu Gast
Mi, 21.11.2018, 19:30 Uhr

Zeig mir dein Fleisch! Das Taschenopernfestival 2018

  • Musiktheater
Schwanensee
Fr, 23.11.2018, 19:30 Uhr

Schwanensee Klassisches Ballett in vier Akten von Peter I. Tschaikowski

  • Musiktheater
Sa, 24.11.2018, 19:30 Uhr

Robert Schumann Sein Leben – Seine Lieder – Seine Musik

  • Gute Unterhaltung
    • # Klassisches + Tanz
Schwanensee
Sa, 24.11.2018, 19:30 Uhr

Schwanensee Klassisches Ballett in vier Akten von Peter I. Tschaikowski

  • Musiktheater
Dorper Kantorei
So, 25.11.2018, 17:00 Uhr

Johannes Brahms Ein Deutsches Requiem op. 45

  • Musik
    • # Chor + Gesang