Dienstag, 09.10.2018, 19:30 Uhr

Zeit/Maschine 2. Philharmonisches Konzert

  • Bergische Symphoniker
    • # Philharmonische Konzerte
Theater und Konzerthaus Solingen
Großer Konzertsaal
Eintritt: 24,00 - 37,00 €
  • + Konzert-Abo
Parkplätze sind knapp.

Es finden zur gleichen Zeit weitere Veranstaltungen in unserem Hause statt. Das bedeutet, dass Parkplätze am Theater und Konzerthaus knapp werden können. Bitte seien Sie aus diesem Grund frühzeitig bei uns. Sollte der Parkplatz am Theater und Konzerthaus belegt sein, können Sie auch den Parkplatz am Rathausplatz oder am Weyersberg nutzen. Weitere Hinweise zum Parken finden Sie hier.
Da wir eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn öffnen, können Sie entspannt Ihre Veranstaltung starten.

Zeit/Maschine (09.10.2018 19:30)

Inhalt

György Ligeti (1923 - 2006)
„Poème symphonique“ für 100 Metronome

Arnold Schönberg (1874 - 1951)
Konzert für Violoncello und Orchester D-Dur nach dem Cembalo-Konzert von Matthias Georg Monn

Joseph Haydn (1732 - 1809)
Symphonie Nr. 101 D-Dur Hob. I:101 „Die Uhr“

 

– Was geschieht, wenn 100 Metronome gemeinsammusizieren?
– Wie klingt ein Werk der Frühklassik, wenn Schönbergs funkensprühender Humor sich daranzu schaffen macht?
– Haydn schließlich kennt alle Antworten: musikalisch allerliebst ticken seine Uhren, und sein Humor ist zeitlos …

 

Einführungsvortrag um 18.45 Uhr

Mitwirkende

Solist: Bruno Weinmeister, Violoncello

Leitung: Peter Kuhn

Veranstalter

Kulturmanagement Solingen