Montag, 09.10.2017, 19:30 Uhr

Tratsch im Treppenhaus Nordisches Volkstheater mit rheinischem Akzent (Achtung: Änderung s.u.)

  • Schauspiel
Theater und Konzerthaus Solingen
Pina-Bausch-Saal
Eintritt: 16,00 - 36,00 €
Parkplätze sind knapp.

Es finden zur gleichen Zeit weitere Veranstaltungen in unserem Hause statt. Das bedeutet, dass Parkplätze am Theater und Konzerthaus knapp werden können. Bitte seien Sie aus diesem Grund frühzeitig bei uns. Sollte der Parkplatz am Theater und Konzerthaus belegt sein, können Sie auch den Parkplatz am Rathausplatz oder am Weyersberg nutzen. Weitere Hinweise zum Parken finden Sie hier.
Da wir eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn öffnen, können Sie entspannt Ihre Veranstaltung starten.

Tratsch im Treppenhaus (09.10.2017 19:30)

Inhalt

Mit Heidi Mahler und Peter Millowitsch in den Hauptrollen (vgl. Anmerkung unten)

Zwei Komödianten, zwei Dialekte – Schauspielerin Heidi Mahler, Tochter von Heidi Kabel, als Meta Boldt auf der Bühne

Meta Boldt war eine Paraderolle für die unvergessene Heidi Kabel. Nun hat ihre Tochter, Heidi Mahler, übernommen und spielt mit ähnlich großer Lust am Tratschen, Quatschen
und Intrigieren.

Ihr Gegenpart, der pensionierte Steuerinspektor und aktive Kaninchenzüchter Dr. Brummer, stammt in der Neuinszenierung allerdings nicht aus Hamburg.

Peter Millowitsch versieht die Rolle mit breitem Kölsch. So prallen nicht nur zwei tolle Komödianten, sondern auch zwei Dialekte aufeinander.

ACHTUNG: Wir weisen darauf hin, dass anders als angekündigt der Steuerinspektor Ewald Brummer nicht von Peter Millowitsch gespielt wird, sondern von Horst Arenthold. Insofern entfällt auch der rheinische Dialekt. Wir bitten um Nachsicht.

Mitwirkende

Ohnsorg-Theater, Hamburg

Veranstalter

Kulturmanagement Solingen