Dienstag, 14.01.2020, 19:30 Uhr

Öztürks – Besuch mit Glatze +++ FÄLLT LEIDER AUS +++ Das neue Stück vom Theater Halber Apfel

  • Schauspiel
Theater und Konzerthaus Solingen
Pina-Bausch-Saal
Eintritt: VVK 12,50 €, erm. 10,00 € / AK 15,50 €, erm. 12,50 €
Öztürks – Besuch mit Glatze +++ FÄLLT LEIDER AUS +++ (14.01.2020 19:30)

Inhalt

„Wenn wir an die Macht kommen, werden wir nicht nur jeden Flüchtling abschieben, sondern alle Ausländer die dem Gesetz nur annähernd in die Quere kommen. Und es spielt für uns keine Rolle, ob es eine Schlägerei oder ein Raubüberfall ist, oder ob der Ali im Verkehr jemanden umfährt.”

Diesen deutlichen Worten eines Parteisprechers in einer Talkshow maß Ali Öztürk zu viel Wichtigkeit bei und es löste bei ihm schon große Panik aus.Was soll er jetzt mit der Deutschen machen, die er eben angefahren hat? Sie liegt bewusstlos am Boden! Was passiert wenn sie Anzeige erstattet? „Ich wollte doch nur aus der Parklücke raus, dafür können die mich doch jetzt nicht abschieben!?” Aus großer Angst nimmt er die Person mit nach Hause. Sein Plan: „In vollster türkischer Gastfreundschaft werden wir sie pflegen, ihr deutlich machen, dass wir nette Menschen sind und keinem was Böses wollen. Dann wird es nicht zu einer Anzeige kommen.”

Was die Öztürks aber nicht wissen ist, dass diese Frau mit hinter fremdenfeindlichen Anschlägen steckt, zu denen es in den vergangenen Jahren immer wieder gekommen ist.

Das Theater Halber Apfel geht auch in ihrem neuen Stück über zwei Akte einem ernsten Thema nach, bleibt aber seiner Linie treu und schafft es dieses mit viel Witz, Humor und Charme zu verpacken.

 

Mitwirkende

Theater Halber Apfel

Inszenierung: Murat Isboga

Veranstalter

Kulturmanagement Solingen