Sonntag, 16.02.2020, 17:00 Uhr

Lo Còr de la Plana Okzitanische Gesänge aus der Provence

  • Musik
    • # Reihe Weltmusik
Ev. Stadtkirche Fronhof, Bürgersaal
Eintritt: VVK 15,00 €, AK 19,00 €
Lo Còr de la Plana (16.02.2020 17:00)

Inhalt

Okzitanisch – so heißt die Sprache der Troubadoure, die im Mittelalter im Süden Frankreichs ihre kunstvollen Minnelieder sangen. Bis heute ist das Okzitanische Muttersprache von etwa zwei Millionen Franzosen – vor allem in der Region um Marselha; so heißt die Hafenstadt Marseille bei den Einheimischen. Von dort stammt auch das Vokalensemble Lo Còr de la Plana.

Fünf Männer, die mit kräftigen Stimmen polyphone Lieder und Balladen singen. Reich verzierte Melodien, die sich umeinander ranken und wunderbare Harmonien entstehen lassen. Dazu begleiten sich die Sänger auf diversen Rahmentrommeln. Musik, in der man den Wind des Mittelmeers spürt, die Lavendelfelder der Provence riecht, die Märchen und Erzählungen von Fischern und Hirten hört. Aber das Quintett vertont auch neue Texte, die sich kritisch und humorvoll mit Alltagsfragen befassen. Speziell für das Konzert eine Woche vor Rosenmontag werden auch Stücke in der Tradition des „Carnaval occitan“ erklingen …

Ein Konzert der Reihe „Klangkosmos Weltmusik in NRW“

 

Mitwirkende

Manu Théron, Gesang, Tamburin, Leitung
Rodin Kaufmann, Gesang und Tamburin
Benjamin Novarino-Giana, Gesang und Tamburin
Denis Sampieri, Gesang und Tamburin
Sébastien Spessa, Gesang und Tamburin

Fotos

Video

Veranstalter

Kulturmanagement Solingen

Online-Tickets

Tickets online bestellen

Tickets kaufen

Lo Còr de la Plana

Tickets online kaufen:
Ticket-Vorverkaufstellen:
Theater- und Konzertkasse Solingen

Telefon 0212 – 20 48 20
Konrad-Adenauer-Straße 71
42651 Solingen
Öffnungszeiten

Bürgerbüros der Stadt Solingen

Standorte und Öffnungszeiten

eventim Vorverkaufsstellen

Standorte in ganz Deutschland


Weitere Infos: