Donnerstag, 06.10.2016, 19:30 Uhr

La Bohème Oper in vier Bildern von Giacomo Puccini

  • Musiktheater
Theater und Konzerthaus Solingen
Pina-Bausch-Saal
Eintritt: 19,00 - 42,00 €
  • +

Weitere Termine:

Parkplätze sind knapp.

Es finden zur gleichen Zeit weitere Veranstaltungen in unserem Hause statt. Das bedeutet, dass Parkplätze am Theater und Konzerthaus knapp werden können. Bitte seien Sie aus diesem Grund frühzeitig bei uns. Sollte der Parkplatz am Theater und Konzerthaus belegt sein, können Sie auch den Parkplatz am Rathausplatz oder am Weyersberg nutzen. Weitere Hinweise zum Parken finden Sie hier.
Da wir eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn öffnen, können Sie entspannt Ihre Veranstaltung starten.

La Bohème (06.10.2016 19:30)

Inhalt

Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica nach Henri Murger
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Man vergisst heute bei der Menge von Stars und Sternchen, die die Medienwelt hervorbringt, gern, dass die meisten Künstler mittellos sind. „La Bohème“ erzählt von Menschen in prekären Verhältnissen, deren Kunst keine Beachtung findet. Zwar sind sie arm an materiellen Gütern, aber nicht an Gefühl.

Marcello, Schaunard, Colline und Rodolfo pflegen eine intensive Künstlerfreundschaft. Mit der koketten Musetta und der fragilen Mimì verbinden den Dichter Rodolfo und den Maler Marcello noch intensivere Empfindungen, die über die Alltagsnöte hinweghelfen. Doch das Glück der Liebenden währt nicht lange …

Puccini zeichnet in seiner Erfolgsoper wirklichkeitsnahe Bilder großstädtischen Lebens und sozialen Außenseitertums, schonungslos und direkt. Wie die Geschichte durch ihre Poesie besticht, wirkt auch die Musik durch ihre Unmittelbarkeit und Klarheit zutiefst berührend.

Pause: 20:40 Uhr
Ende: 21:45 Uhr

Mitwirkende

Landestheater Detmold

Regie: Gabriele Wiesmüller

Bergische Symphoniker

Leitung: György Mészáros

Fotos

Video

Veranstalter

Kulturmanagement Solingen