Mittwoch, 15.09.2021, 19:00 Uhr

Kulturpolitischer Salon


Inhalt

Im September 2021 öffnet der neueingerichtete „Kulturpolitische Salon“ der Bergischen Volkshochschule seine Pforten (hoffentlich analog, ansonsten digital). Dort empfängt der Solinger Autor und Regisseur Andreas Schäfer regelmäßig illustre Gäste aus dem Kulturbereich und diskutiert mit ihnen über kulturpolitische Fragen. Den Anfang machen die Autorin und Geschäftsführerin der PR- und Künstleragentur Barbarella Entertainment GmbH (Köln/Berlin), Heike-Melba Fendel, und die Theatermacherin, Autorin und Dramaturgin Sabrina Zwach, die unter anderem für die Volksbühne und das Berliner Ensemble tätig war und zurzeit als freie Dramaturgin am Burgtheater in Wien und der Deutschen Oper arbeitet.

 

Bergische VHS

Stadtkultur

Ort

Forum der Bergischen VHS

Eintritt

Eintritt wird noch bekanntgegeben.

Veranstalter

Bergische VHS

Teilen

Für Ihre Planung

Wenn Sie sich für diese Veranstaltung interessieren, gefällt Ihnen vielleicht auch ...