Informationen zu den aktuellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen finden Sie hier.
  • Veranstaltungs-Bild
Mittwoch, 03.11.2021, 19:00 Uhr

Kulturpolitischer Salon


Inhalt

Als Mechanistin im Bauch der Theatermaschine
Sabrina Zwach im Gespräch mit dem Regisseur und Autor Andreas Schäfer

Die Badenerin Sabrina Zwach ist Theatermacherin, Autorin und Dramaturgin. Dabei fand sie sich in freier Selbsbestimmung auch schon in einem Hasenkostüm auf der Bühne wieder. Sie förderte die Karriere von Herbert Fritsch als Regisseur, arbeitete zwischenzeitlich fest an der Volksbühne Berlin und dem dortigen Berliner Ensemble. Inzwischen wirkt sie als freie Dramaturgin am Burgtheater in Wien genauso wie an der Deutschen Oper.

Mit Chez Company ist sie in einer interdisziplinär arbeitenden Künstler*innen-Gruppe, gegründet und geformt von Gesine Danckwart in Berlin, zu Hause. Ein Element der Arbeiten von Chez Company ist die Entwicklung von menschlichen Avataren.

Der Regisseur und Autor Andreas Schäfer spricht mit Sabrina Zwach über die politische Bedeutung von Theater.

Bitte beachten Sie: Es gelten die Bestimmungen der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. In Solingen gilt zudem seit dem 26.07.2021 wieder die 3-G-Regel. Auch aus diesem Grunde ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

 

Bergische VHS

Stadtkultur

Ort

Forum der Bergischen VHS

Eintritt

wird noch bekanntgegeben.

Veranstalter

Bergische VHS

Teilen

Für Ihre Planung