Samstag, 29.02.2020, 19:30 Uhr

Hunger Junges Theater aus Solingen

  • Schauspiel
  • Junges Publikum
    • # Jugendtheater
Theater und Konzerthaus Solingen
Studiobühne
Eintritt: 23,00 €
Parkplätze sind knapp.

Es finden zur gleichen Zeit weitere Veranstaltungen in unserem Hause statt. Das bedeutet, dass Parkplätze am Theater und Konzerthaus knapp werden können. Bitte seien Sie aus diesem Grund frühzeitig bei uns. Sollte der Parkplatz am Theater und Konzerthaus belegt sein, können Sie auch den Parkplatz am Rathausplatz oder am Weyersberg nutzen. Weitere Hinweise zum Parken finden Sie hier.
Da wir eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn öffnen, können Sie entspannt Ihre Veranstaltung starten.

Hunger (29.02.2020 19:30)

Inhalt

Wir lieben Lebensmittel. Wir lieben sie so sehr, dass wir nicht nur Unmengen davon viel zu billig kaufen – egal wie sehr Umwelt und Menschen darunter leiden müssen – wir haben sie auch zum Wegwerfen gern. Elf Millionen Tonnen Nahrungsmittel enden in Deutschland jährlich als Müll. Das sind 275.000 LKWs voll mit Lebensmitteln.

Unsere Beziehung zu Nahrung scheint immer schizophrener zu werden. Während die einen sich mit billigem Fertig-Essen vollstopfen, nehmen andere nichts zu sich, was nicht vegan, bio und fair gehandelt ist. Und wir? Wir stehen mittendrin. Zwischen Omas Linsensuppe und Fertiggerichten. Zwischen dem Wissen, was gut für uns ist, und dem Wunsch, endlich in die neue Jeans zu passen.

 

Mitwirkende

spinaTheater – junges ensemble solingen

Inszenierung: Christoph Stec, Jan-Marco Schmitz

Fotos

Veranstalter

Kulturmanagement Solingen