Freitag, 26.06.2020, 19:30 Uhr

Glückliche Tage Drama von Samuel Beckett

  • Schauspiel
Theater und Konzerthaus Solingen
Pina-Bausch-Saal
Eintritt: 15,00 €
Kinder und Jugendliche bis 28 Jahre: erm. 12,00 €

Weitere Termine:

Glückliche Tage (26.06.2020 19:30)

Inhalt

Samuel Beckett zeigt uns in „Glückliche Tage“ ein Paar. Beide leben in einer Wüstenlandschaft – Winnie, die Frau, feststeckend in einem Erdhaufen, Willie, der Mann, in einer kleinen Höhle. Von Willie sieht und hört man während des Stückes wenig.

Einen körperlichen Kontakt lässt der Autor nicht zu. Ist er überhaupt möglich? Winnie begegnet der verzweifelten Situation durch ritualisierte Handlungen und dem Reden über das Glück ihrer Tage: „Keine Besserung, keine Verschlimmerung, keine Veränderung, keine Schmerzen.“ Optimismus im Existenzkampf? Der Zwang zum Glück in einer zerstörten Welt?  „Wieder ein himmlischer Tag“, lässt Winnie keine Verzweiflung zu. „Was macht das schon, sage ich immer, es wird ein glücklicher Tag gewesen sein, trotz allem wieder ein glücklicher Tag.“

Mitwirkende

Ensemble Profan, Solingen
Mit: Renate Kemperdick und Alexander Riedel
Regie: Michael Tesch

Veranstalter

Kulturmanagement Solingen