• Veranstaltungs-Bild
Freitag, 13.10.2023, 19:30 Uhr
Icon ticket Online-Tickets

Ein Volksfeind

von Henrik Ibsen

Inhalt

Der Arzt Thomas Stockmann hat seine Heimatstadt zu einem Kurort ausgebaut und ihr damit zu Ansehen und Wohlstand verholfen. Jetzt stellt er aber aufgrund von Infektionserkrankungen unter den Badegästen fest, dass das Wasser in der Stadt verseucht ist. Stockmann sieht sich in der Pflicht, diesen Umweltskandal öffentlich zu machen. Doch wirtschaftliche Gründe sprechen gegen das Unternehmen, denn das Kurbad ist die größte Einnahmequelle für die Stadt. Das existenzielle Wohl der Bevölkerung steht plötzlich in
Konkurrenz zum gesundheitlichen Wohl der Kurgäste.

Die Uraufführung von Ibsens Drama fand 1883 in Oslo statt. 1890 wurde das Stück erstmals im deutschsprachigen Raum, an der Freien Volksbühne Berlin, aufgeführt.

Mitwirkende

Solinger Stadtensemble
Inszenierung: Michael Tesch
Mit Dajana Berkenkopf, Uwe Dahlhaus, Nikolaos Georgopoulos, Mira Gottfried, Lena Hogekamp, Amira Kemperdick, Renate Kemperdick und Alexander Riedel

Schauspiel

Stadtkultur

Ort

Theater und Konzerthaus Solingen
Studiobühne

Eintritt

13,00 €
Bei dieser Veranstaltung steht nur ein limitiertes Ticketkontingent mit TheaterCard-Ermäßigung zur Verfügung. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig an der Theater- und Konzertkasse.

Veranstalter

Kulturmanagement Solingen
Parkplätze sind knapp.

Es finden zur gleichen Zeit weitere Veranstaltungen in unserem Hause statt. Das bedeutet, dass Parkplätze am Theater und Konzerthaus knapp werden können. Bitte seien Sie aus diesem Grund frühzeitig bei uns. Sollte der Parkplatz am Theater und Konzerthaus belegt sein, können Sie auch den Parkplatz am Rathausplatz oder am Weyersberg nutzen. Weitere Hinweise zum Parken finden Sie hier.
Da wir eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn öffnen, können Sie entspannt Ihre Veranstaltung starten.

Tickets

Tickets online kaufen

Icon ticket Online-Tickets

Wenn Sie sich für diese Veranstaltung interessieren, gefällt Ihnen vielleicht auch ...