Informationen zu den aktuellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen finden Sie hier.
  • Veranstaltungs-Bild
  • Veranstaltungs-Bild
  • Veranstaltungs-Bild
Samstag, 21.01.2023, 19:30 Uhr

Die letzten 5 Jahre

Ein Kammermusical von Jason Robert Brown

Inhalt

„Die letzten 5 Jahre“ zählt mittlerweile zu den modernen Musicalklassikern und erfreut sich im deutschsprachigen Raum seit ein paar Jahren immer größerer Beliebtheit. Denn neben den herausragenden emotionalen Kompositionen von Jason Robert Brown besticht das Stück vor allem durch seine innovative Erzählstruktur.

Das Zwei-Personen-Musical erzählt die Geschichte des Künstlerpaares Cathy und Jamie, die sich kennenlernen, unsterblich ineinander verlieben – und wieder verlieren.

Während Jamie als Buchautor schlagartig berühmt wird, bleibt Cathy als Sängerin eher erfolglos. Sie entschließen sich zu heiraten, doch ihre Liebe wird durch Jamies plötzliche Popularität, Flirts und Seitensprünge auf eine harte Probe gestellt und endet letztlich in der tragischen Trennung.

Die Geschichte voller Höhen und Tiefen wird aus Jamies Sicht vom Kennenlernen bis zur Trennung erzählt, während Cathy die Beziehung genau entgegengesetzt wiedergibt. Nur einmal zur Hochzeit treffen sich beide Erzählstränge.

Die Inszenierung von Werner Bauer wartet mit einer für diese Produktion neu eingerichteten musikalischen Fassung mit Klavier und Cello auf, die dem Stück ganz neue akustische Seiten abgewinnt. Ein ganz besonderes Musical, zum ersten Mal in Solingen, das man sich nicht entgehen lassen sollte.


Originalproduktion in New York von Arielle Tepper und Marty Bell
Originalproduktion durch Northlight Theatre, Chicago
Die Übertragung des Aufführungsrechtes erfolgt in Übereinkunft mit Music Theatre International (Europe) Ltd., London durch die Musik und Bühne Verlagsgesellschaft mbH, Wiesbaden.

Mitwirkende

Text und Musik: Jason Robert Brown
Musikalische Leitung: Rebecca Lang
Deutsche Übersetzung: Wolfgang Adenberg
Bearbeitung für Klavier und Cello: Stefan Wurz
Mit Lillemor Spitzer und Simon Paterno

In Kooperation mit Konzertdirektion Lang

Musiktheater

Broadway Fieber

Ort

Studiobühne Großer Konzertsaal

Eintritt

24,00-32,00 €

Veranstalter

Kulturmanagement Solingen
Parkplätze sind knapp.

Es finden zur gleichen Zeit weitere Veranstaltungen in unserem Hause statt. Das bedeutet, dass Parkplätze am Theater und Konzerthaus knapp werden können. Bitte seien Sie aus diesem Grund frühzeitig bei uns. Sollte der Parkplatz am Theater und Konzerthaus belegt sein, können Sie auch den Parkplatz am Rathausplatz oder am Weyersberg nutzen. Weitere Hinweise zum Parken finden Sie hier.
Da wir eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn öffnen, können Sie entspannt Ihre Veranstaltung starten.