Samstag, 19.01.2019, 19:30 Uhr

Der Zigeunerbaron präsentiert von der Johann-Strauß-Operette Wien

  • Gute Unterhaltung
    • # Klassisches + Tanz
Theater und Konzerthaus Solingen
Pina-Bausch-Saal
Eintritt: 39,00 - 56,50 €
Keine Einlösung von Abo- oder Geschenkgutscheinen!
Der Zigeunerbaron (19.01.2019 19:30)

Inhalt

Liebe und Eifersucht, Tanz, Musik sowie Gesang sind die Zutaten der Operette „Der Zigeunerbaron“, die die Johann-Strauß-Operette Wien nach Deutschland bringt. Zahlreiche Künstler aus der Hauptstadt Österreichs, Ballett, Chor und ein großes Orchester wollen dem Publikum einen unvergesslichen Operetten-Abend bescheren.

Johann Strauß brauchte zwei Jahre, bis er „Der Zigeunerbaron“ fertiggestellt hatte. Nach ihrer Uraufführung am 24. Oktober 1885 im Theater an der Wien wurde die Operette in drei Akten in zahlreichen weiteren Inszenierungen auf die Bühne gebracht und mehrfach verfilmt. „Ja, das alles auf Ehr“, „Schatzwalzer“ oder „Wer uns getraut“ sind bekannte Titel aus „Der Zigeunerbaron“.

In Rumänien und Österreich spielt Strauß‘ Geschichte Ende des 19. Jahrhunderts: Der Russisch-Osmanische Krieg, den Russland für sich entscheiden konnte, hatte Rumänien verwüstet. Der türkische Stadthalter der Stadt Temesvar musste fliehen und seine kleine Tochter zurücklassen. Sie wuchs als Zigeunerin auf.

 

Fotos

Veranstalter

Yellowstone GmbH