Sonntag, 03.04.2016, 18:00 Uhr

4. Orgelkonzert Unter dem Sternenhimmel – Saxophon und Orgel

  • Musik
    • # Solinger Orgelpunkt
Theater und Konzerthaus Solingen
Großer Konzertsaal
Eintritt: frei
4. Orgelkonzert (03.04.2016 18:00)

Inhalt

1840 von Adolphe Sax erfunden, ist das Saxophon ein noch recht junges Musikinstrument. Eigentlich für den Gebrauch im Symphonieorchester und in der Militärmusik vorgesehen, wird es heute vor allem mit dem Jazz in Verbindung gebracht.

Die äußerst reizvolle Kombination von Saxophon und Orgel wurde jedoch erst sehr viel später erkannt, sodass vor allem Komponisten und Arrangeure des 20. Jahrhunderts die verloren geglaubte Zeit mit hörenswert vielseitigen Kompositionen und Bearbeitungen für Saxophon und Orgel nachgeholt haben. So stellt das Duo Schubert/Terbuyken der Orgel eines der beliebtesten Blasinstrumente der Gegenwart gekonnt zur Seite.

Hans-André Stamm (*1958)
„Unter dem Sternenhimmel“

Antonio Vivaldi (1678-1741)
Sonate g-Moll

Zoltán Kodály (1882-1967)
Epigramme

Denis Bédard (*1950)
Sonate für Saxophon und Orgel

Mitwirkende

Saxophon: Romano Schubert, Monheim
Orgel: Heinz Terbuyken, Düsseldorf

Veranstalter

Kulturmanagement Solingen