Informationen zu den aktuellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen finden Sie hier.
  • Veranstaltungs-Bild
  • Veranstaltungs-Bild
Dienstag, 28.09.2021, 19:30 Uhr

2. Philharmonisches Konzert


Inhalt

Felix Mendelssohn Bartholdys Musik strotzt typischerweise vor Farben und Emotionen und die ausgewählten Konzertarien von Wolfgang Amadeus Mozart offenbaren seelische Abgründe, die die belgische Sopranistin Sophie Karthäuser auf der Bühne mit dramatischer Ausdruckskraft in Szene setzt. Beethovens erste Symphonie zeugt als früher Wurf für Orchester noch von seiner großen Bewunderung für symphonische Vorbilder aus der Feder von Mozart und Haydn, auch wenn hier und da bereits Beethovens unkonventioneller Gestaltungswille durchblitzt.

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Ouvertüre aus „Athalia“ op. 74

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
„Alma grande e nobil core“ Konzertarie KV 578
„Basta, vincesti… Ah, non lasciami, no“
Konzertarie KV 486

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21

Einführungsvortrag um 18:45 Uhr


Konzert in Remscheid:
Mittwoch · 29.09.2021 · 19:30 Uhr
Teo Otto Theater


 

Mitwirkende

Solistin: Sophie Karthäuser, Sopran

Leitung: Andreas Spering

Bergische Symphoniker

Konzerte

  • # Philharmonische Konzerte

Ort

Theater und Konzerthaus Solingen
Großer Konzertsaal

Eintritt

24,00-38,00 €

Abo

  • + Konzert-Abo

Veranstalter

Kulturmanagement Solingen

Teilen

Für Ihre Planung