Newsletter

Sollten Sie Interesse daran haben, regelmäßig über unsere aktuellen
Veranstaltungen per Newsletter informiert zu werden, dann tragen Sie
sich bitte in die Newsletterliste unter www.solingen.de ein.

Bevor Sie das tun, beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Das Lackballett - Foto Oliver Eltinger

Das Lackballett

Dienstag, 19.11.2019, 19.30 Uhr

100 Jahre Bauhaus

Mit dem Bauhaus begründete Walter Gropius 1919 eine der bedeutendsten Schulen für Gestaltung, die bis heute Impulse zu vergeben mag. (https://www.zdf.de/serien/die-neue-zeit)

Der vormalige Bauhaus-MeisterOskar Schlemmer“ entwarf als letztes Bühnenwerk in den frühen 1940er Jahren nicht öffentlich – da er seinerzeit als sogenannter „entarteter Künstler galt“ – ein Lackballett. Es wurde einmal am 6. Dezember 1941 in Wuppertal im Rahmen eines Festes der Wuppertaler Farbwerke Herberts – die ihn damals als künstlerischer Mitarbeiter und Ausbilder für Lackexperimente beschäftigte – aufgeführt und bis heute nicht wieder aufgegriffen.

Das Lackballett ist eingebetet in eine interaktive Live-Videosznografie und interaktive live-elektronische Musik. Auf diese wird der Brückenschlag von klassisch zur Digitalen Modere gemacht!

Das Lackballett

Mehr erfahren …
Das Düsseldorfer THEATER DER KLÄNGE nimmt die geplanten Aktivitäten zu 100 Jahre Bauhaus zum Anlass sich mit dieser „rheinisch-bergischen“ Arbeit von Oskar Schlemmer auseinanderzusetzen und die Idee zeitgenössisch in neuer Gestalt weiter- und 77 Jahre später wieder aufzuführen.Zum einen werden die von Oskar Schlemmer entworfenen und realisierten Figurinen neu interpretiert. Bei der Neuinterpretation geht es vor allem um eine Material- und Farbinterpretation, da das Thema Lack heute andere Antworten ermöglicht, als noch in den vierziger Jahren.

Das „Lackballett“ wird eingebettet in eine interaktive Live-Videoszenografie und interaktive elektronische Live-Musik, wie das Theater der Klänge dies schon seit 2005 für mehrere intermediale Tanzproduktionen entwickelt und erprobt hat. Auf diese Weise wird der Brückenschlag von der klassischen zur digitalen Moderne gemacht.

Karten!

Silvester-mit der Komödie von Oskar Wild „Bunbury“

Feiern Sie mit uns den Jahresabschluss und erleben Sie mit unserem speziellen Silvesterpaket ein Feuerwerk der Sinne. Es erwartet Sie ein besonderer Abend mit der turbulenten Komödie „Bunbury oder die Kunst ernst zu sein“ von Oscar Wilde und anschließender Party.

 „Silvester Special“

Gestartet wird zunächst mit einem festlichen Begrüßungsgetränk begleitet von stilvoller Pianomusik, bevor anschließend um 19:30 Uhr die Schauspiel-Komödie für gute Unterhaltung sorgt. Nach einer kleinen Pause für Erfrischungen wird diese fortgesetzt und kommt zum krönenden Abschluss. Im Anschluss können Sie an Ihren reservierten Plätzen in den Foyers des Theater und Konzerthaus gemütlich Platz nehmen und Ihren Finger-Food-Snack genießen, während die Pianomusik erneut für heitere Stimmung sorgt. Abschließend startet, eingeleitet durch einen Mitternachtssekt und ein spektakuläres Feuerwerk, mit der Musik  die Party-Nacht bis in die Morgenstunden.

Samstag, 31.12.2018, Einlass: 18:30 Uhr, Empfang: ab 19:00 Uhr, Komödien-Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 47,00 - 67,00 €, inkl. Finger-Food-Snacks am vorreservierten Tisch, Begrüßungsgetränk und Mitternachtssekt, Berliner Ballen, Feuerwerk, Live-Bands und Tanz

Mehr erfahren …

Dieses Jahr ist die Gala-Band Alphaband mit internationaler, handgemachter Tanzmusik voller Esprit und Leidenschaft zu Gast. Mit ihrem facettenreichen Repertoire ist die Band seit vielen Jahren auf allen Bühnen Deutschlands ein Garant für Tanz-, Gala- und Partymusik der Spitzenklasse.

Dazu haben wir noch ein Solinger Latin-Jazz-Duo Edgardo Rodo & Klaus Jakobi zu Gast, die im Theaterfoyer ruhigere Töne anschlagen werden. Edgardo Rodo, bolivianischer Musiker und Komponist und der Saxophonist Klaus Jakobi aus Solingen spielen neben Eigenkompositionen berühmte Jazz-Rhytmen, Bossa Novas, Cha Cha Chas, Boleros und Flamencos.

Fragen Sie die Theater- und Konzertkasse: Tel. 0212 – 20 48 20.

Mehr als nur ein Abo!

Genießen Sie als Kulturbegeisterte nicht nur besondere Preisvorteile, sondern seien Sie im Zentrum von Live-Kulturevents, die für Gänsehaut sorgen und unvergesslichelebendige Erlebnisse schaffen.

Das Theater und Konzerthaus Solingen bietet exklusive Vorteile für Abonnenten:

  • Genießen Sie bis zu 40 % Rabatt.
  • Ihr fester Platz ist immer für Sie reserviert.
  • Veranstaltung ausverkauft? Für Sie kein Problem: Ihre Eintrittskarte haben Sie schon.
  • Sie sind einmal verhindert? Tauschen Sie Ihre Karten problemlos um.
  • Zahlen Sie ganz praktisch in Raten (z. B. mit kostenlosem Einzugsverfahren).
  • Ihre Tickets sind übertragbar, schicken Sie doch Ihre Familie/Freunde zu uns.

Außerdem erhalten Sie:

Mehr erfahren …
  • einen 5,00 €-Gutschein für weitere Veranstaltungen des Kulturmanagements,
  • eine Einladung zur exklusiven Premierenfeier unserer Opern-Eigeninszenierung,
  • eine Freikarte zu „Jugend brilliert – Die Klassik-Stars von morgen” mit den Bergischen Symphonikern.

Aber nicht nur das: Nachdem der Vorhang sich geschlossen hat, geht der Abend weiter. Wer Lust hat, trifft sich an der Bar zum Ausklang der Veranstaltung; in entspannter Runde wird das Erlebte diskutiert.

Übrigens: Abonnenten haben exklusiv in der Zeit vom 24.06. – 07.07.2018 die Möglichkeit, vorab zu buchen. Ab 08.07.2017 sind Karten im Vorverkauf erhältlich.

Abo-Formular

 


Kulturmanagement Solingen auf Facebook

Die nächsten Veranstaltungen:

David + Goliat
Sa, 16.11.2019, 17:00 Uhr

David und Goliat Musical für die ganze Familie

  • Musik
    • # Chor + Gesang
Taxi, Taxi - Foto Volker Beushausen
Sa, 16.11.2019, 19:30 Uhr

Taxi, Taxi – Doppelt leben hält besser Komödie von Ray Cooney

  • Schauspiel
Das Lackballett - Foto Oliver Eltinger
Di, 19.11.2019, 19:30 Uhr

Das Lackballett

  • Stadtkultur
Mission Käferbein
Fr, 22.11.2019, 18:00 Uhr

Mission Käferbein Nach dem Märchen „Peterchens Mondfahrt“ von Gerdt von Bassewitz

  • Gute Unterhaltung
    • # Klassisches + Tanz
Miki Kekenj + Curse
Fr, 22.11.2019, 19:30 Uhr

ON FIRE! #7 Miki Kekenj & Curse

  • Bergische Symphoniker
    • # ON FIRE!
Mission Käferbein
Sa, 23.11.2019, 18:00 Uhr

Mission Käferbein Nach dem Märchen „Peterchens Mondfahrt“ von Gerdt von Bassewitz

  • Gute Unterhaltung
    • # Klassisches + Tanz